321-Open-Video-Challenge 2021

321-Open-Video-Challenge 2021 – Filmklub-Dortmund e.V.

Der Filmklub Dortmund e. V., zugehörig zum BDFA Dortmund, schreibt einen Online-Wettbewerb aus. Er möchte gerade in diesen außergewöhnlichen Corona-Zeiten ein besonderes Zeichen setzen.

321-Open-Video-Challenge

  • ist eine offene Veranstaltung
  • für alle interessierten Filmerinnen und Filmer ab 18 Jahren
  • aus dem deutschsprachigen Raum
  • für Nachwuchs-, Amateur-, Hobbyfilmer, Filmklubmitglieder oder Einzelkämpfer
  • Thema und Genre sind frei wählbar
  • die Länge der Videos ist begrenzt auf max. 3 Minuten und 21 Sekunden
  • Einreichungsende 8.4.2021

Wer an einer Teilnahme interessiert ist, der findet hier den Link zur Ausschreibung:
https://selberfilmemacher.de/articles/read/321-open-video-challenge-2021-filmklub-dortmund-e-v_13.html

Hier der Link zum Trailer, sofern ihr diesen nicht hier in der Seite sehen könnt: https://selberfilmemacher.de/v/QEUZwu


Filmklubübergreifendes Auswahlgremium

Filmklubs im gesamten deutschsprachigen Raum sind aufgerufen, sich auch an der Preisfindung zu beteiligen.

Jeder Klub hat die Möglichkeit, alle eingereichten Wettbewerbsfilme nach dem 8. April 21 zu beurteilen/benoten – dabei spielt es keine Rolle, wie viele Klubmitglieder mitbewertet – am Ende werden alle Mitgliederstimmen eines Klubs von euch als Klubleiter gemittelt und dem Ausrichter übermittelt. Schließlich werden die Bewertungsergebnisse aller beteiligten Klubs wiederum gemittelt und führen damit zum Jury-Gesamtergebnis.

Wir haben uns beim Filmklub Dortmund bereits angemeldet! Fritz Gamper ist unsere „Schnittstelle“ zum Filmklub Dortmund. Wir halten Euch betreffend der weiteren Aktivitäten am Laufenden. Wer als Jurorin oder Juror dabei sein möchte, der meldet sich bitte bei Fritz Gamper per E-Mail oder mit diesem

Formular


Parallel dazu:

Challenge 321 von AV DIALOG

International Audiovisual Contest – Tell your story in 3 Minutes and 21 Seconds(Frei übersetzt: Internationaler Audiovisualer Wettbewerb – erzähle deine Geschichte in 3 Minuten und 21 Sekunden.)

Die wichtigsten Regeln

  • Die Werke basieren auf Standbildern.
  • Videosequenzen sind als Ergänzung erlaubt. Reine Videos sind nicht zulässig.
  • Die maximale Laufzeit beträgt 3 Minuten und 21 Sekunden.
  • Akzeptiert werden AV-Produktionen aus dem Jahr 2019 oder neuer.
  • Jedes Genre ist willkommen, jedoch sollten die Einsendungen einen gewissen
  • Qualitätsanspruch bezüglich Gestaltung, Idee, Story oder Originalität haben.

Einsendezeitraum: 15. Januar 2021 – 15. März 2021

Hier detaillierte Informationen: https://challenge321.org/index.php?lang=de&page=rule

Seid dabei! Egal ob als Künstlerin/Künstler oder als Jurorin/Juror.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.