„Haha“ sagte das Schicksal, als ich von meinen Plänen berichtete.

Oder so ähnlich.

Ja. So ist das mit unserer Planung. Der Virus, die Regierung, die Umstände haben uns zu der Entscheidung gebracht alle Termine vorerst einmal auszusetzen. „Vorerst“ ist derzeit mit Mitte September fixiert. Vorerst. Wir hoffen das Beste.

Die Termine im Kalender wandern damit alle einmal in den September, auch wenn sie konkret noch nicht feststehen.

Wichtig, wenn auch nicht einfach: Bleibt gesund! Haltet euch körperlich fern und seid im Geiste mit uns! Wir sehen uns im Herbst! Alles Liebe eurer Filmklub Kapfenberg

Bild von Domenic Hoffmann auf Pixabay. Danke Domenic.

Aufgrund von Anfragen aus Deutschland, Frankreich, und Österreich werden wir ein 28. Festival für Eisenbahn, Verkehr, Transport und Aviation im September 2020 durchführen. Anmeldungen bei Obmann Günther Agath unter der Telefonnummer +436766101507 oder per Mail an agathfilm@gmx.at bis 1. August 2020.

Wir halten am Plan fest: Das Festival findet im September 2020.

Corona-virus

Planänderung

Die beste Planung ist in Zeiten wie diesen leider nur Plan, die Wirklichkeit ist dann anders. Corona hat auch unsere Pläne durcheinander geworfen. Aufgrund der Entwicklung müssen wir leider die Klubabende aussetzen.

So hätten wir uns das gedacht, seit 7.4.2020 wissen wir: Das wird es nicht geben!

Nächster Klubabend erst wieder am 14.4.2020!
(Der 14.4. ist der erste Dienstag nach Ostern.)
UNICA Weltmeisterschaft

Tobias Steiner „Humor im Film“, Doris DVORAK mit Filmen des “Grand off” Festival und Schweizer Bergbahnen – unser Angebot vom 17.3, 24.3 und 31.3. – wird auf andere Abende verschoben. Die Termine werden hier zu finden sein.

Die Weltmeisterschafen und die Landesmeisterschaften wurden auch verschoben. Neue Termine sind noch nicht bekannt.

(Bild vom Coronavirus von Thor Deichmann auf Pixabay Danke!)

Ergebnisse der 63. Klubmeisterschaft des Filmklub Kapfenberg

Am 28. Jänner 2020 wurden die 63. Klubmeisterschaften des Filmklub Kapfenberg abgehalten. Im Vereinslokal in der Pestalozzistraße haben sich unsere Mitglieder zusammengefunden, um die Arbeiten zu sichten und zu bewerten. An der Bewertung haben 27 Personen teilgenommen.

Weiterlesen